Brunnenkresse-Eintopf nach kanarischer Art

Die Kanaren haben unter anderem das Glück, dass Gemüse und Obst von großer Qualität und Vielfalt sind. Abwechslungsreiches Gemüse ist der typische kanarische Brunnenkresse-Eintopf. Diese Pflanze voller Vitamin C und Antioxidantien verleiht dem Eintopf einen charakteristischen grünen Geschmack.

Jeder Kanarienvogel, der einen guten Brunnenkresse-Eintopf macht, stimmt dem zu Sein Geheimnis liegt in der Qualität der Rohstoffe und in einem sanften und langsamen Kochen. so sehr, dass es nicht notwendig ist, den Eintopf umzurühren. Es reicht aus, die Zutaten hinzuzufügen und sie selbst schmelzen mit der Hitze miteinander.

Dieses Gericht wird normalerweise eingenommen begleitet von etwas Käse, Zwiebeln oder Gofio.

Zutaten: 500 g Brunnenkresse, 150 g schwarze Bohnen (eingeweicht von der Nacht zuvor), 100 g. von grünen Bohnen, 100 gr. Kürbis, 100 gr. Karotte, 500 gr. Kartoffeln, 250 gr. Schweinerippchen, 1 Kornähre, 1 Zwiebel, 1 Tomate, 1 grüner Pfeffer, 3 Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Kreuzkümmel, einige Safranstränge, 100 ml. Öl, Salz

Zubereitung: Die schwarzen Bohnen in einen großen Topf mit 3 Litern kaltem Wasser geben. Wenn sie anfangen zu kochen, wird ein weiteres halbes Liter kaltes Wasser hinzugefügt, um sie abzuschrecken. Dann fügen wir etwas Salz, das Öl und das Fleisch hinzu. Lassen Sie es köcheln, während wir das Gemüse teilen.

Der Mais kann ganz, in Scheiben geschnitten oder geschält hinzugefügt werden. Zwiebel, Tomate und Pfeffer werden gehackt. Der Knoblauch ganz. Der Kürbis, gewürfelt. Karotten, geschnitten. Die Bohnen in Stöcken. Die Kartoffeln, besser ganz. Wir geben all dieses Gemüse ohne Rühren in den Eintopf.

Wir machen einen Brei mit Kreuzkümmel, Safran und etwas Salz und geben ihn in den Eintopf.

Zum Schluss fügen wir die Brunnenkresse hinzu, die in dünne Streifen geschnitten ist. Ein großes, gut geschärftes Messer hilft uns gut oder indem man es in eine Schüssel legt und mit einer guten Schere schneidet. Wenn wir es in einer elektrischen Mühle tun, wird die Brunnenkresse zu stark zerkleinert.

Dies ist ein Gericht, das bei der Verkostung normalerweise von blanchiertem Gofio begleitet wird, einem guten Stück Käse, das zart oder halbhart sein kann. Wenn Sie möchten, mit einer kleinen roten Zwiebel, gut geschnitten und in einem Schuss Essig gebadet.

Der Eintopf kocht ein paar Stunden. Das Ergebnis ist ein dicker Eintopf, bei dem das Gemüse fast miteinander verschmolzen ist und die Brunnenkresse ihre grüne Farbe beigesteuert hat.

Bild: grancanariaramas

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.